KommunikationCommunication
StiftsBibliothek

Kommunikation

Kommunikation wird großgeschrieben im StiftsMuseum Xanten. Das Haus zieht viele Register, um Brücken aus der Welt der Kirchenschatzkammer und des sakralen Museums in die heutige Zeit zu schlagen.

In mehreren Räumen des StiftsMuseums Xanten finden sich zwischen den historischen Schaustücken moderne Medienstationen mit diversen Informationsangeboten. Als mobile Begleiter stehen den Besuchern Audio-Guides in vier Sprachen zur Verfügung. Für Kinder gibt es spezielle Audio-Guides. Die Hörstücke bauen "leicht verdauliche" Verständnisbrücken.

Geschulte Gästeführer bieten nach Bedarf allgemeine Rundgänge oder spezielle Themenführungen an, wie beispielsweise "Handschrift und Buchdruck", "Paramente" oder "Goldschmiedekunst". Auf Wunsch werden diese mit Führungen durch den Xantener Dom kombiniert. Es gibt eine spezielle Führung für Kinder und Jugendliche. Workshops für Erwachsene sowie ein umfangreiches museumspädagogisches Angebot für Kinder und Jugendliche finden wachsenden Zuspruch.

Verschiedene Publikationen - ein Auswahlkatalog, Lesehefte zu Sonderausstellungen, verschiedene Flyer sowie eine regelmäßig erscheinende StiftsZeitung - geben viele Einblicke in die Welt des StiftsMuseums und in seine Sammlungen und Aktivitäten. Ein elektronischer Newsletter hält Freunde und Förderer des Hauses immer auf dem neusten Stand.

Impressionen

Ausstellungseröffnungen sind beliebte Anlässe für persönliche Begegnungen.
Der Katalog dokumentiert die Geschichte und die Sammlung des Hauses.
Hörstücke in den Audioguides bauen „leicht verdauliche“ Verständnisbrücken.
Medienstelen geben bildhafte Eindrücke in die Geschichte des Viktorstifts.
Für Kinder und Jugendliche gibt es interessante Workshops und Kreativangebote.
Liefert Lesestoff rund um das StiftsMuseum: die StiftsZeitung Xanten.
Im Lesesaal kann nach Herzenslust geforscht und studiert werden.
Der Vortragssaal ist eine stimmungsvolle Location für Tagungen.

Aktuelles

Am 15. Oktober feiern wir das Fest des Hl. Viktor - Patron des Xantener Doms - im StiftsMuseum erstmalig in einem besonderen Rahmen. Im stimmungsvollen Museumshof erwartet Sie das „Super Jazz" Quartett aus Düsseldorf mit einem breiten Repertoire aus Jazz, Evergreens und Hits.

Weiterlesen

Herbstzeit ist Blätterzeit. Am Samstag, 30. September 2017 ist der Lesesaal für Alle kostenlos geöffnet. Wer vorab interessante Buchtitel online suchen möchte, kann im OPAC nachsehen.

Weiterlesen

Mehr als 60 Teilnehmer diskutierten ihm Rahmen des Kolloquiums Themen der mittelalterlichen und modernen Glasmalereien. In zwölf Vorträgen oder Vorführungen kamen Wissenschaftler aus ganz Deutschland zu Wort. Historiker und Kunsthistoriker. Theologen und Denkmalpfleger. Restauratoren und Techniker. Einen ersten Rückblick auf das Kolloquium finden Sie hier.

Weiterlesen

Das StiftsMuseum zeigt im Jahr 2017 einzelne "Fundstücke" zum Thema Reformation. Zur Zeit eine Ausgabe der "Confessio Augustana" und ein Porträt von Philipp Melanchthon.

Weiterlesen