StiftsMuseumChapter Museum

Das Museum

Die faszinierende Kultur der Stifte und Klöster prägte das mittelalterliche Deutschland. Steinerne Zeugen dieser Kultur sind Kirchenbauten wie der St. Viktor Dom in Xanten. Eine einzigartige, über Jahrhunderte gewachsene Ausstattung aus Altären, Skulpturen, Wandteppichen, Gestühl und Glasfenstern hat sich hier erhalten. Eine Besonderheit sind die erhaltenen Nebengebäude des ehemaligen Viktorstifts mit Kreuzgang, Kapitelsaal, Stiftsschule, Kellnereigebäuden, Gerichtsstätte, Archiv, Stiftsbibliothek, Bauhütte, Michaelskapelle und einem Kranz von ehemaligen Kanonikerhäusern.

Inmitten dieses faszinierenden Gebäudeensembles befindet sich das StiftsMuseum.

Zu sehen sind Original-Zeugnisse der Geschichte von Dom und Viktorstift sowie der Geschichte der gesamten Region. Das Herz der Sammlung sind die Xantener Kirchenschätze. Die kostenbaren Bestände gehen bis ins 5. Jahrhundert zurück und umfassen zahlreiche international bedeutsame Kunstgegenstände. Neben der Sammlung qualitätvoller Reliquiengefäße, Altargeräte, Skulpturen und Gemälde des 5. bis 19. Jahrhunderts bildet der große, bis auf die Zeit um 1.000 zurückreichende Paramentenschatz mit über 450 kunstvollen Textilien.

Unternehmen Sie einen virtuellen Rundgang.

Sammlung

Rundgang

Sonderausstellung

A propos Viktor

Das Xantener Stift

Dom St. Viktor

Aktuelles

Am 15. Oktober feiern wir das Fest des Hl. Viktor - Patron des Xantener Doms - im StiftsMuseum erstmalig in einem besonderen Rahmen. Im stimmungsvollen Museumshof erwartet Sie das „Super Jazz" Quartett aus Düsseldorf mit einem breiten Repertoire aus Jazz, Evergreens und Hits.

Weiterlesen

Herbstzeit ist Blätterzeit. Am Samstag, 30. September 2017 ist der Lesesaal für Alle kostenlos geöffnet. Wer vorab interessante Buchtitel online suchen möchte, kann im OPAC nachsehen.

Weiterlesen

Mehr als 60 Teilnehmer diskutierten ihm Rahmen des Kolloquiums Themen der mittelalterlichen und modernen Glasmalereien. In zwölf Vorträgen oder Vorführungen kamen Wissenschaftler aus ganz Deutschland zu Wort. Historiker und Kunsthistoriker. Theologen und Denkmalpfleger. Restauratoren und Techniker. Einen ersten Rückblick auf das Kolloquium finden Sie hier.

Weiterlesen

Das StiftsMuseum zeigt im Jahr 2017 einzelne "Fundstücke" zum Thema Reformation. Zur Zeit eine Ausgabe der "Confessio Augustana" und ein Porträt von Philipp Melanchthon.

Weiterlesen